skip to Main Content
Baumpflanzaktion An Der Kreuzschule

Baumpflanzaktion an der Kreuzschule

Auf dem Schulhof der Kreuzschule stehen seit dem 15. November 2018  zehn neue Bäume.

Die vier Klassen des 5. Jahrgangs pflanzen die vom Förderkreis bei der Einschulung versprochenen Jahrgangsbäume. So wird aus dem symbolisch überreichten Klassenbaum ein „echter“ Jahrgangsbaum für jede Klassen auf dem Schulhof stehen. Nicht nur Jahrgangsbaum, sondern auch Wunschbaum, denn viele kleine blaue Kärtchen mit ganz individuellen Wünschen werden von allen Schülerinnen und Schülern an den Baum gehängt.

Weitere Sponsoren beteiligen sich mit Baumspenden an dieser Pflanzaktion. So entsteht aus zehn Zierbirnen schon heute bei der ersten Pflanzaktion eine ansehnliche Allee.  

Zu den Sponsoren gehören die CDU Heek/Nienborg, die Schulleitung, das Kollegium und die Hausmeister der Kreuzschule.

Die Kosten für zwei weitere Bäume werden durch eine besondere Sammelaktion aller Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule getragen.

Klasse 5a

Klasse 5c

Klasse 5b

Klasse 5d

Pfandgeld für Pflanzenwelt

Seit dem Frühjahr steht auf dem Schulhof eine „240l Extratonne“.

Nicht mit nach Hause genommene Pfandflaschen der Schülerinnen und Schüler landen nicht mehr im Müll, sondern in dieser Sammeltonne. Der bisher gesammelte Kunststoffmüll ergibt eine schöne Summe, die nun auch bei der Pflanzaktion zur Verschönerung des Schulhofes beitragen wird.

Mit 90,- € Pfandgeld konnten weitere Bäume für die Allee auf dem Schulgelände angeschafft werden.

Der Schulhof entwickelt sich durch diese Aktion weiter zu einem Wohlfühlraum.

 

Sammelaktion, Pfandgeld für Pflanzenwelt