skip to Main Content

„Mit Posaunen und Trompeten“

Ab dem Schuljahr 2018/19  ist es endlich so weit. Die erste Bläserklasse an der Kreuzschule geht an den Start. In Kooperation mit der Musikschule Ahaus werden die Instrumente Altsaxophon, Querflöte, Trompete und Posaune angeboten. Die Bläserklasse  ist eine „normale“ Schulklasse, in der alle Schülerinnen und Schüler für die Dauer von zwei Jahren ein Blasinstrument erlernen. Der handlungsorientierte Musikunterricht der Bläserklasse ist ein auf zwei Jahre angelegter Klassenmusizierkurs. In der Gemeinschaft der Klasse erlernen die Kinder zeitgleich ihr Orchesterblasinstrument im Klassenverband. Es werden keine musikalischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Alle Schülerinnen und Schüler musizieren von Beginn an im Klassenblasorchester. Durch eine ausgewogene Besetzung wird erreicht, dass von Beginn an ein voller Orchesterklang herrscht. Während der bis zu den Herbstferien andauernden Schnupperphase können die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse alle angebotenen Instrumente ausprobieren. Danach erfolgt die Zuweisung durch die Instrumentalpädagogen der Musikschule Ahaus in Absprache mit den Musiklehrerinnen und Musiklehrern. Nach den Herbstferien bekommen die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse Instrumentalunterricht in Gruppen bei qualifizierten Instrumentalpädagogen der Musikschule Ahaus. Die Kinder der Bläserklasse werden besonders in ihren rationalen, emotionalen und motorischen Fähigkeiten gefördert. Die Bläserklasse ist nicht nur Schulklasse, sondern auch ein musizierfähiges Orchester. Den Kindern wird die Möglichkeit geboten am kulturellen Leben teilzunehmen. Gewünscht ist eine langfristige Anbindung an ortsansässige Musikvereine.

Die Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit durch die regelmäßige Ausübung eines Instruments ist wissenschaftlich nachgewiesen. Bessere Lernleistungen können durch die gemeinsame Arbeit an einem Klassenziel erreicht werden. Die Klassen- und Orchestergemeinschaft bewirkt aber auch soziale Lerneffekte wie Teamfähigkeit gegenseitige Rücksichtnahme, Kooperations- und Hilfsbereitschaft. Durch Auftritte und Konzerte erfahren Bläserklassenschüler Anerkennung und Lob, was sich positiv auf das Selbstwertgefühl der Kinder auswirkt. In Bläserklassen herrscht ein sehr hohes Motivationsklima.