skip to Main Content

Das Selbstlernzentrum – ein Ort des selbstgesteuerten Lernens

Am 14. Januar 2010 konnten wir unser Selbstlernzentrum (SLZ) einweihen. Damaliger Staatssekretär Günter Winands und viele andere Würdenträger haben diesen Tag mit uns gefeiert.

Das Motto des Selbstlernzentrum lautet nach Konfuzius:

Erkläre mir und ich vergesse,
zeige mir und ich erinnere,
lass es mich tun und ich verstehe.

In den drei Sprachen, die an unserer Schule gelehrt werden, schmückt dieses Sprichwort eine Wand im Selbstlernzentrum. Wir begehen mit dem Selbstlernzentrum den ersten Schritt in die Zukunft des Lernens.

Unser Motto: „Fördern und Fordern

Das Selbstlernzentrum soll allen Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stehen. Es ist an allen Schultagen geöffnet und umfasst die Schulmediathek mit Lese- und Arbeitsbereichen sowie Computerarbeitsplätzen.

Den Schülerinnen und Schülern werden die folgenden Möglichkeiten geboten:

  • Selbstständig in neue Sachverhalte einarbeiten
  • Bekannte Themen mit neuen Medien vertiefen
  • Individuelle Lücken schließen
  • Erworbenes Wissen wiederholen
  • Dazu stehen im Selbstlernzentrum u.a. acht Computer mit vielen verschiedenen Programmen, CD-Roms, DVD`s und auch das World Wide Web zur Verfügung.
  • Sach- und Fachbücher
  • Bildbände
  • Lexika
  • Nachschlagewerke
SELBSTLERNZENTRUM

Pädagogische Mitarbeiterinnen im SLZ: Frau Leonhardt (links), Frau Gausling (rechts)