skip to Main Content

Das landesweite Vorhaben KAOA/ KAOA Plus

„Kein Abschluss ohne Anschluss NRW“ ist ein gender- und migrationssensibles sowie inklusives System zur Berufs- und Studienorientierung, das ab dem Schuljahr 2016/2017 verpflichtend an allen allgemeinbildenden Schulen in NRW ab der 8. Jahrgangsstufe (per Erlass vom 16.12.2015) umgesetzt wird. Das KAoA Plus-Programm bietet des Weiteren eine passgenaue Förderung für Schülerinnen und Schüler im Sinne einer erfolgreichen Inklusion.

Erklärvideo zu “Kein Abschluss ohne Anschluss”