skip to Main Content

Just like you?!

Warum wir uns diesen Namen gewählt haben? Wir wollen dieser Frage auf den Grund gehen; wollen wissen, ob die anderen Schüler “Genau wie du?!” sind oder was sie von uns unterscheiden.

Warum ist “Just like you” ein Europaprojekt?

Genau wie du?! – setzt sich über europäische Grenzen hinweg. Die Sendungen von “JLY” präsentiert unseren europäischen Partnerschulen Ereignisse aus unserer Schule und die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschulen haben die Möglichkeit im Bürgerfunk bei WMW oder im schuleigenen Podcast zu Wort zu kommen.
Über “JLY” wird also den Schülern eine Plattform für ihre Beiträge geboten.

Wie funktioniert Radio?

Zunächst hat die Gruppe den Profis von EinsLive über die Schulter geschaut. Der Kölner Sender wurde Ende des letzten Jahres besucht und die Schüler erkannten, dass eine Radiosendung nicht einfach nur Mikro an und reinsprechen ist, sondern viel mit Planung zu tun hat.
Das haben die Schüler dann auch zum ersten Mal im Studio2 des WDR ausprobieren dürfen. In kürzester Zeit waren die Schüler mit der Vorbereitung ihrer fiktiven Sendung fertig. Die Redakteure haben sich selbst Wortbeiträge und Nachrichten erdacht, Moderatoren haben sich überlegt, wie man von einem Beitrag zum anderen überleiten könnte und die Musikredaktion wählte mithilfe von iPads Musik, die zu den Beiträgen und den Zuhörern passte aus. Danach wurde es ernst. Die Schüler wurden in kürzester Zeit zu Radioexperten und verstanden schnell worauf es beim Radio ankommt.
Die Musikredaktion, Moderation, die Reporter und das Rechercheteam treffen sich in wöchentlichen Redaktionssitzungen, um Themen für die Sendung und die Musikauswahl zu besprechen und bereits erstellte Beiträge zu hören, ob sie noch verändert werden müssen oder worauf man beim nächsten Mal achten sollte.

Wir machen auch Bürgerfunk!

Der Bürgerfunk in Nordrhein-Westfalen ist ein nicht-kommerzielles Hörfunk-Angebot im Programm der privaten NRW-Lokalradios.

Herr Kriebel vom Verein zur Förderung des Bildungswerkes Raesfeld e. V. unterstützt die Kreuzschüler bei ihren Bürgerfunk-Projekten. Die Sendung geht nach einem “Air”-Check auf WMW onAir. Das Programm können die Produzenten, also die Schüler selbst wählen.