skip to Main Content

An der Kreuzschule Heek wird das Fach Darstellen und Gestalten seit dem Schuljahr 2015/ 2016 als Unterrichtsfach im Wahlpflichtbereich ab der Jahrgangsstufe 6 mit je drei Wochenstunden unterrichtet.

Die Unterrichtsinhalte richten sich nach der Unterrichtsempfehlung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW.

Das Fach wird von engagierten und interessierten Lehrkräften unterrichtet, die sich über die Fachkompetenz des jeweiligen Lehrfaches hinaus, kompetent fortgebildet haben.

Der Unterricht findet in Gruppengrößen von 20 bis 28 Schülerinnen und Schülern statt.

In seinen inhaltlichen Schwerpunkten knüpft Darstellen und Gestalten vor allem an die Fächer Sport, Deutsch, Kunst und Musik an:

  • für die körpersprachlichen Ausdrucksformen (Sport)
  • für die wortsprachlichen Ausdrucksformen (Deutsch)
  • für die bildsprachlichen Ausdrucksformen (Kunst)
  • für die musiksprachlichen Ausdrucksformen (Musik)

Für den Unterricht im Fach Darstellen und Gestalten steht die Aula mit einer Bühne inklusive Lichtanlage und Musikanlage zur Verfügung. Dank der Unterstützung des Fördervereins der Kreuzschule Heek, besteht die Möglichkeit Bluetoothgeräte zu nutzen.

Je nach Thematik kann auch der Kunstraum, ein Klassenraum oder das Außengelände der Schule für den Unterricht genommen werden.

Im Laufe des Schuljahres werden an der Kreuzschule mehrere Präsentationen von Unterrichtsergebnissen durchgeführt, so zum Beispiel zum Europatag, zum Tag der offenen Tür, zur Abschlussfeier der 10er oder zur vorweihnachtlichen Zeit.

Durch die wiederholten Präsentationen in der Gruppe und vor Publikum werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen Entwicklung gestärkt. Mit den positiven Erfahrungen erfolgreicher Präsentationen entwickelt sich ein starkes Selbstbewusstsein bei den Schülerinnen und Schülern. Teamfähigkeit wird durch kooperative Arbeitsformen, die in diesem Lernbereich die Regel sind, gefördert. Außerdem wird die Kritikfähigkeit durch die im Unterricht regelmäßig durchgeführten Rückmeldungen zu Arbeitsprozessen und Ergebnissen trainiert.