skip to Main Content

Unsere Schule ist ein Ort der Kommunikation und der Begegnungen. Das Zusammenleben in der Schule erfordert, dass alle aufeinander Rücksicht nehmen. Dies setzt gegenseitige Achtung und Anerkennung voraus.

In dieser Schulordnung sind die wichtigen Grundsätze aufgeschrieben, die dazu beitragen sollen, dass Missverständnisse vermieden und sich jede und jeder Einzelne als respektiertes Mitglied betrachtet. Im  Schulleben der Kreuzschule erfahren die Schülerinnen und Schüler Gemeinschaft und identifizieren sich mit ihrer Schule. Um dieses zu gewährleisten, ist es wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler und andere Benutzer der Schulräume und des Schulgebäudes dazu an -­‐ geregt werden, von sich aus zu dieser Ordnung beizutragen und sich für die Ordnung und das Ansehen der Schule mitverantwortlich zu fühlen.

Gesetzliche Vorschriften, behördliche Erlasse und besondere Anordnungen der Schule haben selbstverständlich Gültigkeit.

Verstöße gegen diese Schulordnung haben pädagogische Maßnahmen zur Folge. Darüber hinaus können Ordnungsmaßnahmen nach dem Schulgesetz des Landes NRW eingeleitet werden.

gez. M.John, Schulleitung