skip to Main Content

Durch die stets enger werdenden benachbarten Grenzräume wird die Kenntnis der niederländischen Sprache für viele Menschen in NRW zunehmend bedeutsam.

Im Niederländischunterricht an unserer Schule entwickeln die Schülerinnen und Schüler die für eine Verständigung erforderlichen sprachlichen Kompetenzen (Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen, Schreiben und Sprachvermittlung)  und erfahren durch konkrete Anwendungsbezüge interkulturelle Handlungsfähigkeit.​

So lernen die Schülerinnen und Schüler sich in Alltagssituationen zu verständigen und diese Fähigkeit im Alltag einzusetzen, zum Beispiel beim Einkaufen oder im Urlaub.

Schüleraustausch mit der Partnerschule in den Niederlanden

N EDERLANDS!

I nterkulturelle Begegnungen fördern

E uropäischer Binnenmarkt – Wer Niederländisch lernt, hat später beruflich mehr  Möglichkeiten

D omino, Memory, Puzzle – auch spielerisch lernen wir Vokabeln

E t smakelijk! Niederlänidsch lernen wir mit allen Sinnen

R ealitätsnahe Themen besprechen wir, damit wir die Sprachkenntnisse direkt anwenden     können

L iedjes singen schult die Aussprache und macht Spaß

Ä hnlichkeiten zwischen Niederländisch, Deutsch und Englisch können wir nutzen

N achbarsprache (“een goede buur is beter dan een verre vriend” – Ein guter Nachbar ist besser als ein weit entfernter Freund”)

D ialoge üben wir in fast jeder Stunde; wir wollen ja miteinander ins Gespräch kommen können

I nformationen über Land, Leute und Kultur suchen wir auch im Internet

S interklaasje kom maar binnen … – Niederländische Kultur und Brauchtum im Unterricht

C ontact – Kontakt mit den Partnerschulen in Aalten und Enschede

H up, Holland, hup! Aber auch die flämischen Nachbarn lernen wir kennen