Überspringen zu Hauptinhalt

„Briefe gegen Einsamkeit“ – ein Herzensprojekt

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Doch es gibt auch einige Menschen, die das Fest alleine feiern. Gerade Menschen in Altenheimen und Pflegeheimen bekommen dies zu spüren. Deswegen haben viele Schülerinnen und Schüler der Kreuzschule an der Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ der Young-Caritas teilgenommen. Sie haben diese wundervolle Aktion ins Leben gerufen, um den Menschen in einer schweren und ungewohnten Situation ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben eigene Briefe geschrieben, um besonders den älteren Menschen zu helfen, die Einsamkeit zu lindern und ihnen zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Diese Briefe wurden dann an die Caritas in Emsdetten abgegeben und werden von dort verteilt.

Wir sind froh, an dieser Aktion teilnehmen zu dürfen und freuen uns auf Antworten auf unsere Briefe.