Überspringen zu Hauptinhalt

Life Kinetik im Distanzunterricht – Teil 2

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Heute haben wir die 2. Übung aus unserem Life KInetik Programm für Euch!

Wie Ihr wisst, ist Life Kinetik eine neue lustige Trainingsform, die das Gehirn mittels nicht alltäglichen koordinativen, kognitiven und visuellen Aufgaben fördert – nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird.

Mit dem an unserer Schule fest verankerten Life Kinetik Training wird das Gehirn ständig neu herausgefordert. Dadurch entstehen neue Verbindungen (Synapsen) im Gehirn. Je mehr Verbindungen angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit. Die Übungen sind dabei so gewählt, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.

Bitte versucht die folgende Übung zuhause durchzuführen. Ihr könnt es auch mit Tennisbällen oder Socken ausprobieren. Ich freue mich darauf, wenn Ihr mir später in der Schule Eure Erfolge zeigt.