Überspringen zu Hauptinhalt
Elternabend Am Mittwoch, 17.01.2018 Um 19:30 Uhr In Der Aula Der Kreuzschule Heek

Elternabend am Mittwoch, 17.01.2018 um 19:30 Uhr in der Aula der Kreuzschule Heek

Thema: „Kindliche Depressionen zu erkennen und zu verstehen ist schwierig!“

  • Was kann man als Eltern tun?
  • Wo gibt es Hilfsangebote?
  • Was ist mit Ritzen?
  • Wie hilft die Tagesklinik?
  • ……?
    Diese und weitere Fragen wird uns Dr. Christian Zoll am Elternabend der Kreuzschule Heek, in Zusammenarbeit mit dem ZaK-Der Treff, beantworten können.
    Der Vater von vier Kindern ist seit dem Jahre 2000 im LWL Marl Sinsen angestellt, wo er nach dem Medizinstudium auch seine Ausbildung begann. Zwischenzeitlich arbeitete er in der Erwachsenenpsychiatrie in Herten.
    Im Anschluss baute er die Tagesklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie in Gronau auf und arbeitete dort als Facharzt für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Verhaltenstherapeut und Traumatherapeut.
    Seit Mai 2017 ist er leitender Arzt der Tagesklinik Borken.
    Eingeladen sind alle interessierten Erwachsenen, auch wenn sie kein Kind in der Kreuzschule Heek angemeldet haben. Die Veranstaltung ist kostenfrei!
    Für alle Fragen vor, aber auch nach dem Vortrag, steht ihnen der Schulsozialarbeiter der Kreuzschule Heek, Stephan Kallaus, gerne unter der Telefonnummer 02568-6320-344 oder per Mail kallaus@kreuzschule-heek.de zur Verfügung.
    Wir freuen uns auf ihren Besuch!