Überspringen zu Hauptinhalt
Schulentlassfeier Am 28. 06. 2019

Schulentlassfeier am 28. 06. 2019

Am 28. 06. 2019 fand die diesjährige Schulentlassungsfeier statt, bei der 123 Schülerinnen und Schüler ihr Abschlusszeugnis erhielten und damit ihre Schulzeit an der Kreuzschule beendeten.

Um 15.00 Uhr ging es los: In einem feierlichen Gottesdienst erinnerten sich anfangs mithilfe einer Diashow alle Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern, Lehrerinnen und Lehrern an die Highlights der vergangenen sechs Jahre an der Kreuzschule: Klassenfahrten ins In- und Ausland, Exkursionen im Rahmen des Geschichts-, Erdkunde- und Kunstunterrichts hatten  unsere Schüler z. B. nach Berlin, Köln, London, zu den Schlacht-feldern von Verdun, zur Synagoge nach Enschede, zur Landessportschule in Hachen oder in die Hochmoore  Niedersachses geführt. Der Gottesdienst wurde von den Entlassschülern und den Religions- und Musiklehrerinnen mühevoll vorbereitet und besinnlich und sehr feierlich gestaltet.

Anschließend eröffnete die Schulleiterin Frau John die offizielle Feier der Zeugnisüber-reichung in der Sporthalle der Kreuzschule. Sie verwies auf die vielen erfreulichen Abschlüsse dieses letzten Entlassjahrganges von Real- und Hauptschulklassen. Sie richtete anschließend den Focus auf die außergewöhnlich guten Chancen, die sich nun, sowohl den aktuellen Entlassschülern, als auch unseren  zukünftigen Schülerinnen und Schülern, der medial mit modernster Technik aufgestellten Sekundarschule, bieten. Nach den Glückwünschen und ermutigenden Ansprachen sowohl der Bürgermeister der Gemeinden Heek und Metelen als auch des Schulpflegschaftsvorsitzenden unserer Schule folgten niveauvoll vorgetragene musikalische Darbietungen und Tanzauftritte der Bläserklasse und Arbeitsgemeinschaften unserer Kreuzschule.

Den feierlichen Abschluss der Veranstaltung bildete die Zeugnisübergabe an die glücklichen Schulabsolventen. Ein letztes Mal wünschten hier die Schulleiterin, der Abteilungsleiter und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern viel Glück und alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

33 Schülerinnen und Schüler verlassen die Kreuzschule mit der Fachoberschulreife (FOR), 65 mit der Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (FORQ). 58 lassen die Schulzeit hinter sich und steigen mit dem Beginn einer Lehre in das Berufsleben ein.

Es war ein feierlicher und aufregender Nachmittag für unsere Schulabgänger – und  natürlich wurde anschließend gebührend und lange gefeiert. Zu diesem Zweck machte sich die Fest-gesellschaft anschließend auf den Weg ins Schützenzelt nach Wext. Neben den Eltern waren auch viele Lehrerinnen und Lehrer dabei, die die Schülerinnen und Schüler auf ihrem bisherigen Weg begleitet hatten.