Überspringen zu Hauptinhalt

Tolle Gespräche am Markt der Möglichkeiten

Gestern fand die 3. Auflage des Marktes der Möglichkeiten in der Aula und im Innenhof der Kreuzschule statt. 30 Unternehmen aus der Gemeinde Heek sowie umliegenden Orten stellten sich bei der Auusbildungsmesse den interessierten Schülerinnen und Schülern des 8. – 10. Jahrgangs vor.

An den Infoständen konnten die Jugendlichen nicht nur viele Informationen zu den Ausbildungs- und Praktikaplätzen erhalten, sondern sich vielfach auch selber ausprobieren. Bohren, Hämmern, Schrauben oder kreative Aktionen – die Firmen hatten sich viele berufstypische Tätigkeiten einfallen lassen, um den Schülerinnen und Schülern einen attraktiven Eindruck zu vermitteln.

Am Nachmittag fanden rd. 250 Speed-Dating-Termine der Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs bei Firmen statt, die den Wunschberuf ausbilden. Die Wünsche und Angebote wurden im Vorfeld von der Schule und der Gemeindeverwaltung erfasst und entsprechend gematched.

Viele Unternehmensvertreter zeigten sich begeistert von dem großen Interesse der Jugendlichen. Neben zahlreichen Praktikas wurden auch Ferienjobs vermittelt und Vorstellungsgespräche für einen Ausbildungsplatz terminiert.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei der Wahl des richtigen Ausbildungsberufes und den Firmen weiterhin gute Geschäfte in den aktuell recht stürmischen Zeiten.

Anbei eine Galerie mit Impressionen des Tages: